Kritik an CDU-Vorstoß : Kinder sollen zuerst an der Reihe sein

von 12. Februar 2021, 16:25 Uhr

svz+ Logo
Jaqueline Bernhardt (Linke)  ; 24.10.2018 Foto: Volker Bohlmann
Jaqueline Bernhardt (Linke) ; 24.10.2018 Foto: Volker Bohlmann

Der Vorstoß der beiden CDU-Politiker Geier und Rosenkranz zur schnellen Öffnung des Einzelhandels stößt auf Kritik von Jacqueline Bernhardt.

Ludwigslust | Die Kritik hat nicht lange auf sich warten lassen: Jacqueline Bernhardt von der Fraktion der Linken im Landtag hat auf den Vorstoß der beiden CDU-Kreispolitiker Christian Geier und Christian Rosenkranz zur schnellstmöglichen Öffnung des regionalen Einzelhandels reagiert. „Wir sehen die Probleme der kleinen Geschäfte. Auch in meinem Bekanntenkreis muss...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite