Landgestüt Redefin : Ponyfreunde feierten 50 Jahre Lewitzerzucht mit Bundesschau

von 31. Juli 2021, 19:17 Uhr

svz+ Logo
Auf dem Landgestüt Redefin zeigten die Züchter bei der Bundesschau am Wochenende ihre schönsten Lewitzer. Die Pferde gelten als Ponyrasse und haben meist eine Scheckung. „Mittlerweile gibt es aber auch einfarbige Lewitzer“, so Susan Bolte.
Auf dem Landgestüt Redefin zeigten die Züchter bei der Bundesschau am Wochenende ihre schönsten Lewitzer. Die Pferde gelten als Ponyrasse und haben meist eine Scheckung. „Mittlerweile gibt es aber auch einfarbige Lewitzer“, so Susan Bolte.

In Redefin trafen sich am Wochenende Züchter der Pferderasse „Lewitzer“ aus dem gesamten Bundesgebiet. Die Ponys stammen ursprünglich aus Mecklenburg-Vorpommern.

Redefin | Sie sind nicht zu groß, vielseitig veranlagt und umgänglich. Kurzum: Ein Lewitzer ist „das typische Familienpferd“, meint Susan Bolte, Vorsitzende des Vereins „IG Lewitzerzüchter MV“, der zusammen mit dem Verband der Pferdezüchter M-V die „Große Jubiläums- und Bundesschau der Lewitzer“ am Sonnabend auf dem Landgestüt Redefin veranstaltet hatte. Gefeie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite