Klimaschutz in Boizenburg : Neuer Kühlschrank statt alter Stromfresser

von 15. Oktober 2021, 14:04 Uhr

svz+ Logo
Alt gegen neu: Irene Holz (M.) freute sich über einen neuen Kühlschrank, den ihr Luise Lukow und Marko Schultz in den Garten lieferten.
Alt gegen neu: Irene Holz (M.) freute sich über einen neuen Kühlschrank, den ihr Luise Lukow und Marko Schultz in den Garten lieferten.

Die Klimaschutzmanagerin Boizenburgs hat ihre erste Aktion beendet: Sie suchte den ältesten Kühlschrank der Stadt und tauschte ihn gegen ein neues Gerät. Alte Kühlschränke sind die größten Stromfresser im Haushalt.

Boizenburg | Etwas länger als ursprünglich geplant hat es schon gedauert. Doch nun ist Luise Lukows „Hallo, da bin ich“-Aktion beendet. Der Aufschlag der Klimaschutzmanagerin der Stadt Boizenburg ist also gesetzt, und im Ergebnis kann sich ein Boizenburger Ehepaar über einen neuen Kühlschrank freuen. „Im Juni haben wir die Boizenburger dazu aufgerufen, uns den ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite