Aktion der Klimaschutzmanagerin : Luise Lukow sucht Boizenburgs ältesten Kühlschrank

von 15. Juni 2021, 17:08 Uhr

svz+ Logo
Dass der 'Gewinner-Kühlschrank' so alt wie dieses Museumsstück aus der Mitte des 20. Jahrhunderts sein wird, damit rechnen Luise Lukow, Beatrice John und Marko Schultz (v.l.n.r.) zwar nicht. Sie hoffen allerdings schon, mit ihrer Aktion einen alten Stromfresser aus dem Verkehr ziehen zu können.
Dass der "Gewinner-Kühlschrank" so alt wie dieses Museumsstück aus der Mitte des 20. Jahrhunderts sein wird, damit rechnen Luise Lukow, Beatrice John und Marko Schultz (v.l.n.r.) zwar nicht. Sie hoffen allerdings schon, mit ihrer Aktion einen alten Stromfresser aus dem Verkehr ziehen zu können.

Die neue Klimaschutzmanagerin möchte das älteste Gerät der Stadt gegen ein Neues tauschen. Damit möchte sie Strom sparen und ein Zeichen setzen.

Boizenburg | Das Sprichwort „Neue Besen kehren gut“ soll in Boizenburg gleich in doppelter Hinsicht greifen. Zum einen in der Person von Luise Lukow. Sie ist seit April Klimaschutzmanagerin. Und in dieser Funktion hat sie sich einer Aktion verschrieben, die zumindest einem Boizenburger einen komplett neuen Kühlschrank bescheren soll. „Wir suchen das älteste Gerät ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite