Junges Unternehmen in Hagenow : „Manitober“ produziert geschlechtsneutrale Kleidung

23-82055460_23-102169672_1597243641.JPG von 20. September 2020, 14:45 Uhr

svz+ Logo
Er hatte keine Lust mehr auf das Rosa-Hellblau-Schubladendenken: Manitober-Gründer Marcus Kraft.
Er hatte keine Lust mehr auf das Rosa-Hellblau-Schubladendenken: Manitober-Gründer Marcus Kraft.

Hamburger Marke „Manitober“ verschickt von Hagenow aus ganz besondere ökologische Kleidung nach ganz Deutschland

Mädchen mögen Kleider und Prinzessinnen. Jungs stehen auf Fußball und Cowboys. Und rein farblich ist natürlich auch klar, dass erstere pink mögen und letztere blau. Das zumindest sind noch immer gängige Stereotypen in allen Bereichen des Lebens. Das beste Beispiel hierfür ist, dass zum internationalen Mädchentag am 11. Oktober auf die weltweit vorhande...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite