Wettbewerb des Handwerks : Bester Nachwuchsbäcker von MV kommt aus Bennin

von 25. Oktober 2021, 18:35 Uhr

svz+ Logo
Mit diesem Backsortiment holte Julian Grimm 90,2 Punkte in der praktischen Prüfung. Auch die Brötchenformen Knoten (3. v.l. im Korb) und Knüppel (r.) gehörten zum Repertoire.
Mit diesem Backsortiment holte Julian Grimm 90,2 Punkte in der praktischen Prüfung. Auch die Brötchenformen Knoten (3. v.l. im Korb) und Knüppel (r.) gehörten zum Repertoire.

Für Julian Grimm ist Backen eine Familientradition. Bei der Gesellenprüfung überzeugte der 19-Jährige mit einer eigenen Kreation: den Schinken-Hollandaise-Taschen.

Bennin | Für Julian Grimm beginnt der Arbeitstag, wenn andere 19-Jährige im Bett liegen oder sogar noch wach sind. Der junge Benniner hat vor kurzem seine Lehre als Bäcker abgeschlossen und ist es gewohnt, bereits nachts um halb eins mit der Arbeit anzufangen. Dass er sein Handwerk trotz der ungewöhnlichen Arbeitszeiten beherrscht, konnte er bei der Geselle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite