Hagenow : KON wird versteigert

23-13255134_23-66107381_1416391921.JPG von 13. Dezember 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Liegt seit Jahren im Dornröschenschlaf: Die einstige Jugendbegegnungsstätte KON in Hagenow soll mit einem Mindestgebot von 250000 Euro am Sonnabend versteigert werden.
Liegt seit Jahren im Dornröschenschlaf: Die einstige Jugendbegegnungsstätte KON in Hagenow soll mit einem Mindestgebot von 250000 Euro am Sonnabend versteigert werden.

Stadt Hagenow will über die Norddeutsche Grundstücksauktion Immobilie verkaufen – Anfangsgebot liegt bei 250 000 Euro

Vor vier Jahren hat die Stadt Hagenow die Jugendbegegnungsstätte KON geschlossen. Seither liegt die Immobilie im Dornröschenschlaf und kostet immer noch Geld, für die Unterhaltung des Gebäudes und finanziell in Form von Fördermitteln, die die Stadt immer noch zahlen muss. Das Leben der einstigen Panzerhalle währte nicht lange Dabei hat Alt-Bürgermeiste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite