Jugendarbeit in Boizenburg : Unterwegs auf der Straße

von 13. Februar 2021, 13:02 Uhr

svz+ Logo
Mit 'Jub' unterwegs: Jugendsozialarbeiter Michael Jahnke ist derzeit täglich in Boizenburg unterwegs und versucht, Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen zu halten.
Mit "Jub" unterwegs: Jugendsozialarbeiter Michael Jahnke ist derzeit täglich in Boizenburg unterwegs und versucht, Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen zu halten.

Jugendarbeiter in Boizenburg versuchen auch in Corona-Zeiten unter erschwerten Bedingungen Kontakt zu ihren Schützlingen zu halten.

Boizenburg | Ein alter Bulli. Ein Kessel voll Tee. Und aktuell zwei Schlitten an Bord: Wenn nichts anderes mehr geht, geht es für Michael Jahnke auf die Straße. Seit einigen Wochen ist der Jugendsozialarbeiter der Stadt Boizenburg unter der Woche täglich mit seinem Kleinbus „Jub“ auf Tour und klappert, wie er sagt, die „Brennpunkte“ ab. Die seien zwar nicht mit de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite