Harst bei Wittenburg : Investor will Stallanlagen abreißen und mehrere Häuser bauen

von 14. Januar 2022, 15:48 Uhr

svz+ Logo
Die beiden Stallanlagen könnten bald der Vergangenheit angehören.
Die beiden Stallanlagen könnten bald der Vergangenheit angehören.

Für die Pläne ist eine Fläche mit mehr als 15.000 Quadratmetern im Wittendörper Ortsteil Harst vorgesehen.

Harst | Im kleinen Ortsteil Harst der Gemeinde Wittendörp könnten sich auf der Fläche, die zwischen der Harster Dorfstraße und der Straße Zum Harster Gutshof eine Art Rondell bildet, bald große bauliche Veränderungen abspielen. Ein Investor möchte auf dem Areal die zwei vorhandenen Stallanlagen abreisen und dafür zwei Doppelhaushälften sowie vier Einfamilienh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite