Greven : Nähen für das letzte Christo-Projekt

23-11367778_23-66107385_1416391975.JPG von 10. September 2020, 17:42 Uhr

svz+ Logo
Berge sperrigen Stoffes bedecken den Boden in der Halle nahe Greven, hier werden die Bahnen kunstvoll, aber auch sehr genau zusammengenäht. Im kommenden Jahr werden sie Teil der Christo-Verhüllung des Pariser Triumpfbogens sein.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Probemonat für 0€

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite