In Boizenburg, Sternberg und Parchim : Mehrere alkoholisierte Fahrzeugführer unterwegs

Patrick Seeger_1.jpg

Die Polizei hat am Wochenende mehrere erheblich alkoholisierte Fahrzeugführer im Landkreis Ludwigslust-Parchim erwischt. Unter anderem stoppten die Beamten in Boizenburg einen 54-jährigen Fahrradfahrer.

von
05. August 2019, 12:01 Uhr

Am Wochenende hat die Polizei mehrere erheblich alkoholisierte Fahrzeugführer im Landkreis Ludwigslust-Parchim erwischt. Unter anderem stoppten die Beamten in Boizenburg am Samstagabend einen 54-jährigen Fahrradfahrer gestoppt, der einen Atemalkoholwert von 2,2 Promille aufwies. Der Mann war den Beamten durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen.

Ebenfalls am Samstagabend zogen Polizeibeamte nach einem Zeugenhinweis einen 67-jährigen Autofahrer in Sternberg aus dem Verkehr. Ein anschließender Atemalkoholtest ergab beim Fahrer einen Wert von 1,82 Promille.

Bereits am frühen Samstagabend bemerkte ein Polizeibeamter bei Kiekindemark die gefährliche Fahrweise eines Autofahrers, der wenig später in Parchim gestoppt werden konnte. Der 49-jährige Fahrer wies später einen Atemalkoholwert von 2,50 Promille auf.

Gegen alle drei Fahrzeugführer wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr strafrechtlich ermittelt. Zudem wurden ihre Führerscheine sichergestellt und sie jeweils zur Blutprobenentnahme gebracht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen