Tour durch Ludwigslust-Parchim : Überstunden für die Mannschaft vom Impfbus

von 11. August 2021, 16:39 Uhr

svz+ Logo
Lange Schlange vor dem Impfbus auf dem Wittenburger Markt am Mittwoch. Das Impf-Team schob Überstunden, keiner wurde abgewiesen. Dafür mussten die Körchower länger warten.
Lange Schlange vor dem Impfbus auf dem Wittenburger Markt am Mittwoch. Das Impf-Team schob Überstunden, keiner wurde abgewiesen. Dafür mussten die Körchower länger warten.

Jeden Tag wollen mehr Menschen das mobile Angebot des Landkreises Ludwigslust-Parchim nutzen. Keiner wird weggeschickt, es gibt aber lange Wartezeiten. So war es auch am Mittwoch in Wittenburg.

Wittenburg | Lang war sie, die Schlange am Mittwoch auf dem Wittenburger Markt. Sie reichte quer über den ganzen Platz bis zur Bäckerei. Die Menschen, die da geduldig zum Teil über Stunden warteten, wollten sich schlicht impfen lassen. Ohne Anmeldung und festen Termin. Der Spezialbus im Auftrag des Landkreises Ludwigslust-Parchim war ab 9 Uhr angekündigt. Das Impf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite