FC Hansa Fußballschule : Im Camp der Nachwuchskicker in Wittenburg

23-13255134_23-66107381_1416391921.JPG von 20. Juli 2020, 14:55 Uhr

svz+ Logo
Während der Begrüßungsrunde am Montagvormittag: Die Trainer Felix Gräfe, Paul Lemke und Pascal Stirkat sowie Betreuer Mika Waterstradt stellen sich den Teilnehmern des Fußballcamps in Wittenburg vor. Bürgermeisterin Margret Seemann begrüßte die jungen Kicker.
Während der Begrüßungsrunde am Montagvormittag: Die Trainer Felix Gräfe, Paul Lemke und Pascal Stirkat sowie Betreuer Mika Waterstradt stellen sich den Teilnehmern des Fußballcamps in Wittenburg vor. Bürgermeisterin Margret Seemann begrüßte die jungen Kicker.

Kinder erleben seit Montag auf dem Wittenburger Rasen ein Ferienprogramm mit dem runden Leder.

Oliver (8) und Pepe (7) sind Bayern-Fans und Sascha (6) gehört zu den Cottbus-Anhängern. Es ist eine bunte Truppe, die am Montag auf dem Rasen des Wittenburger Sportplatzes im Friedensring aufgelaufen ist. Bereits zum dritten Mal veranstaltet die Hansa-Fußballschule dort ein Sommercamp. Und nicht nur Hansa-Fans sind mit am Start. „Unser Sohn spielt in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite