Nach Brandanschlag vor einem Jahr : Hunderte Spender verhalfen Zarrentiner Moorlehrpfad zu zweitem Leben

von 26. März 2021, 13:57 Uhr

svz+ Logo
Der offizielle Moment der Eröffnung direkt an der früheren Brandstelle: Bürgermeister Klaus Draeger, Minister Till Backhaus, Biosphärenchefin Anke Hollerbach und Gerd Schriefer (v.li.)  vom Förderverein durchschneiden das Band für den Moorlehrpfad.
Der offizielle Moment der Eröffnung direkt an der früheren Brandstelle: Bürgermeister Klaus Draeger, Minister Till Backhaus, Biosphärenchefin Anke Hollerbach und Gerd Schriefer (v.li.) vom Förderverein durchschneiden das Band für den Moorlehrpfad.

Der Brandanschlag wird nicht gesühnt. Die Staatsanwaltschaft stellt das Verfahren ein.

Zarrentin | Benutzt wird er schon länger, jetzt ist er offiziell wieder eröffnet worden, der bei Zarrentinern und Besuchern extrem beliebte Steg durch das Kalkflachmoor. In den Abendstunden des 7. April 2020 war der Steg durch einen Brandanschlag auf einer Länge von 70 Metern zerstört worden. Dank zahlreicher Spender aber auch durch Mittel des Umweltm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite