Boizenburg : Wasserstand und Biber fest im Blick

von 27. Februar 2021, 15:03 Uhr

svz+ Logo
Die Elbe und ihre Nebenflüsse sind zwar über die Ufer getreten, noch erachten die Verantwortlichen die Lage aber als entspannt.
Die Elbe und ihre Nebenflüsse sind zwar über die Ufer getreten, noch erachten die Verantwortlichen die Lage aber als entspannt.

Das staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt beobachtet die Situation an der Elbe und ihren Nebenflüssen ganz genau.

Boizenburg | Noch nicht lange ist es her, da hatten Schnee und Eis das Land fest im Griff. Jetzt folgt das Tauwetter. Und das sorgt aktuell für viel Wasser in den Flüssen. So ist nicht nur die Elbe über die Ufer getreten. Auch ihre Nebenflüsse haben zum Teil Ausmaße angenommen, die in den vergangenen, sehr trockenen Jahren schon lange nicht mehr beobachtet werden ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite