Hochbeete-Spendenaktion in Körchow : Kita Spatzennest entwickelt sich zu Gärtnerreich

von 13. April 2021, 19:56 Uhr

svz+ Logo
Erzieherin Heidrun Gröpler hält den jungen Schnittlauch in den Händen, den sie gleich mit den Knirpsen einpflanzen wird.
Erzieherin Heidrun Gröpler hält den jungen Schnittlauch in den Händen, den sie gleich mit den Knirpsen einpflanzen wird.

Heutzutage wissen Kinder nicht mehr allzu viel über Pflanzen und das Gärtnern. Der Wittenburger Baufuchs steuert dagegen.

Körchow | „Können wir Erde einfüllen“, fragten die Kinder der Kita Spatzennest in Körchow, als sie zwei große „Holzkisten“ auf ihrem Kita-Gelände sahen. Bei den beiden Behältnissen handelt es sich um sogenannte Hochbeete, die der Wittenburger Bau- und Gartenfachmarkt am Dienstag als Geschenk in der Kita vorbeibrachte. „Wir wollen Kindern das Gärtnern und die Pf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite