Heftige Regenfälle drohen : Marodes Kanalnetz lässt Wittenburg zittern

23-13255134_23-66107381_1416391921.JPG von 03. Juni 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Kann immer wieder passieren: Kameraden der Wittenburger Wehr mussten oft ausrücken, um das nicht abfließende Regenwasser abzupumpen.
Kann immer wieder passieren: Kameraden der Wittenburger Wehr mussten oft ausrücken, um das nicht abfließende Regenwasser abzupumpen.

Bei Starkregen versinkt die Innenstadt regelmäßig in den Fluten / Entwässerungsplan ist in Vorbereitung

Es kann jederzeit wieder passieren. Der Wetterbericht kündigt für diese Woche Starkregenereignisse infolge von Hitzegewittern an. Die Wittenburger schauen deshalb mit Sorge zum Himmel und in die Wettervorhersagen. Das hat seinen Grund: Das Regenkanalnetz der Stadt befindet sich in einem sehr maroden Zustand. Weiterlesen: Die Angst vor der nächsten Flu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite