Hagenow : „Menschen brauchen Zuwendung“

von 22. Mai 2020, 13:45 Uhr

svz+ Logo
„Ich bin froh und dankbar, dass ich hier weiterhin Besuche machen kann“, sagt Krankenhausseelsorgerin Pastorin Kathrin Weiß-Zierep.
„Ich bin froh und dankbar, dass ich hier weiterhin Besuche machen kann“, sagt Krankenhausseelsorgerin Pastorin Kathrin Weiß-Zierep.

Krankenhausseelsorge in Coronazeiten: SVZ-Gespräch mit Pastorin Kathrin Weiß-Zierep

Die Corona-Krise stellt alles auf den Kopf. Auch in Krankenhäusern galt plötzlich eine Besuchsregelung mit sehr starken Einschränkungen. Und das bedeutet einen großen Einschnitt: für die Menschen, die im Krankenhaus liegen, für die, die sich um sie sorgen. Auch für Seelsorger gab es Veränderungen. Sie stehen den Menschen bei, die Ängste haben oder Tros...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite