Hagenow : Gründung einer Bürgerstiftung

23-13255134_23-66107381_1416391921.JPG von 26. April 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
In Hagenow ist die Gründung einer Bürgerstiftung in Vorbereitung. Erlöse auf dem Stiftungskapital könnten auch dem Ehrenamt in der Stadt zugute kommen.
In Hagenow ist die Gründung einer Bürgerstiftung in Vorbereitung. Erlöse auf dem Stiftungskapital könnten auch dem Ehrenamt in der Stadt zugute kommen.

Stadtvertretung beschließt auf ihrer letzten Sitzung der Wahlperiode Gründungskapital von 25 000 Euro

Hagenow | Mit einem Gründungskapital von 30 000 Euro – 25000 Euro von der Stadt Hagenow und 5000 Euro von der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin – soll die Hagenower Bürgerstiftung finanziell ausgestattet werden. Auf der letzten Sitzung der Wahlperiode hatte die Stadtvertretung die Gründung der Bürgerstiftung beschlossen. Aus den Erlösen des Stiftungskapitals sollen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite