Lauenburger Firma Worlée : Großbrand in Chemiefabrik - Rauch zog nach Boizenburg

23-11367778_23-66107385_1416391975.JPG von 15. Mai 2020, 10:03 Uhr

200 Feuerwehrleute bekämpfen einen Brand in einer Chemiefabrik in Lauenburg, der Rauch zieht bis nach Mecklenburg-Vorpommern. Auf der Fahrt zur Brandstelle ereignet sich ein tödlicher Unfall.

Der Großbrand in der Lauenburger Chemiefabrik Worlée hat am Freitag durch die massive Rauchentwicklung auch Boizenburg und umliegende Dörfer betroffen. Polizei und andere Behörden hatten die Bürger zeitweise gebeten, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Am frühen Morgen waren in der Fabrik, die sich in unmittelbarer Nähe zur Landesgrenze nach Me...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite