30 Jahre nach dem Mauerfall : Grenzzeit in Boizenburg: Erst Festnahme, dann Gelächter

23-88568010_23-98788417_1529491692.JPG von 11. Juli 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Plötzlich war alles anders: Am 26. Mai 1952 wurde in der Boizenburger Elbregion ein Grenzgebiet eingerichtet.  Repro: Karls
1 von 2
Plötzlich war alles anders: Am 26. Mai 1952 wurde in der Boizenburger Elbregion ein Grenzgebiet eingerichtet. Repro: Karls

Karl-Heinz Niemann aus Boizenburg beschreibt aus der Grenzzeit eine Episode um den vergessenen Ausweis seiner Frau

In unserer Beitragsserie über die frühere Staatsgrenze veröffentlichen wir heute einen Beitrag, den uns Karl-Heinz Niemann aus Boizenburg zugeschickt hat. Er berichtet vom Alltag in einem kleinen Dorf an der Elbe und einem speziellen Spaziergang, der zunächst mit einer Festnahme und dann in Gelächter endete. Karl-Heinz Niemann schreibt: „Sofern Mensche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite