Geselligkeit und Corona : In Tripkau wird zur Hofpause geläutet

von 18. August 2021, 14:20 Uhr

svz+ Logo
Am letzten Sonntag im August soll die 'Kleine Hofpause' neben der Mehrzweckhalle in Tripkau für etwas Kurzweil bei den Menschen sorgen.
Am letzten Sonntag im August soll die "Kleine Hofpause" neben der Mehrzweckhalle in Tripkau für etwas Kurzweil bei den Menschen sorgen.

Die Organisatoren wollen den Menschen der Region etwas Abwechslung bieten.

Tripkau | Kaum zu glauben aber wahr: Das sonst so gesellige Dörfchen Tripkau in der Gemeinde Amt Neuhaus an der B 195 hat seine letzte große Feierlichkeit im Februar des Jahres 2020 erlebt. Kurz bevor das Corona-Virus die Welt lahmlegte, begeisterte der Tripkauer Karneval in der Mehrzweckhalle des Ortes die Massen. Seither ist es allerdings auch hier ruhig gewo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite