650 Jahre Hagenow : Nun doch kleiner Empfang geplant

23-13255134_23-66107381_1416391921.JPG von 12. Juni 2020, 14:14 Uhr

svz+ Logo
Wenngleich ein Großteil der Jubiläumsveranstaltungen in Hagenow der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen sind, wollen Kommune (hier Bürgermeister Thomas Möller) und Kirchengemeinde mit einem Empfang am 16. Juni an das Ersterwährungsdatum als Stadt erinnern.
Wenngleich ein Großteil der Jubiläumsveranstaltungen in Hagenow der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen sind, wollen Kommune (hier Bürgermeister Thomas Möller) und Kirchengemeinde mit einem Empfang am 16. Juni an das Ersterwährungsdatum als Stadt erinnern.

Die Stadt Hagenow und die Kirchengemeinde wollen am Dienstag im Innenhof des Regionalmuseums das Gründungsjubiläum der Stadt würdigen.

So gut das 650. Jubiläumsjahr der Stadt im Januar begann, so abrupt wurden die Veranstaltungen durch die Corona-Auflagen abgebrochen und mussten auf Eis gelegt werden. „Als dann ersichtlich wurde, welche Ausmaße die Pandemie annimmt, war dann klar, dass wir unser Stadtfest absagen mussten und viele weitere Veranstaltungen nicht mehr stattfinden können....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite