Kleingarten wird übergeben : Wenn die Gartenarbeit zu hart wird...

von 05. April 2021, 14:58 Uhr

svz+ Logo
Gartenübernahme Am Bollenkamp: Heinz Mielke (re.) konnte seine Parzelle an Axel Krömer und seine Tochter Franziska (Bildmitte) aus Setzin übergeben.
Gartenübernahme Am Bollenkamp: Heinz Mielke (re.) konnte seine Parzelle an Axel Krömer und seine Tochter Franziska (Bildmitte) aus Setzin übergeben.

Generationswechsel bei den Kleingärtnern läuft längst, doch nicht alle Gärten sind begehrt.

Hagenow | Diese 300 Quadratmeter waren ein wichtiger Teil seines Lebens: Hier hat Heinz Mielke zusammen mit seiner Frau Ströme von Schweiß vergossen, sie haben dieses Land fruchtbar gemacht, gesät, gepflegt und geerntet. Und sie haben sich auf diesem Fleckchen Erde am Rande Hagenows auch viel erholt. Doch für den 86-Jährigen ist die Gartenarbeit mit den Jahren ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite