Wittenburg : GPS-Sender führt Polizisten zu gestohlenem Käse

Das Fahrzeug war in der Nacht zu Dienstag im dänischen Christiansfeld gestohlen worden. Nun tauchte es mitsamt seiner Ladung wieder auf.

von
20. August 2020, 11:47 Uhr

Wie die Polizei mitteilt, war der Sattelauflieger mit einer Ladung Käse in der Nacht zu Dienstag im dänischen Christiansfeld entwendet worden.

Am folgenden Morgen stellte der Eigentümer den Diebstahl fest. Sein Glück, der Auflieger war mit einem GPS-Sender ausgestattet.

Das Signal des Senders wurde in Wittenburg geortet. Der geschädigte Unternehmer informierte die Polizei in Deutschland. Polizeibeamte des Reviers Hagenow fuhren zum Einsatzort und stellten den Auflieger vor Ort fest.

Ein Abgleich der Fahrzeugidentitätsnummer bestätigte eindeutig, dass es sich um den gestohlenen Auflieger aus Dänemark handelte.

Wenige Stunden später konnte der Sattelauflieger, nach Vorlage des Eigentumsnachweises, samt Käse durch die Polizei Hagenow an den dänischen Eigentümer übergeben werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen