Frauentag in Haar : Auch in Corona-Zeiten die Tradition bewahrt

von 09. März 2021, 13:02 Uhr

svz+ Logo
Ein wenig Frauentag trotz Corona: Mit Bollerwagen zogen die Haarerinnen durch ihr Dorf und übergaben Blumen an rund 100 Frauen.
Ein wenig Frauentag trotz Corona: Mit Bollerwagen zogen die Haarerinnen durch ihr Dorf und übergaben Blumen an rund 100 Frauen.

Das Dielenfest bei Reckers musste zwar ausfallen, doch den Frauentag lassen sich die Haarerinnen nicht vermiesen.

Haar | Seit Jahren ist es Usus: Für ihre Feier zum Frauentag strömen die Frauen aus Haar zu Marianne Recker auf die Diele. Dieser Termin ist im Dorfleben schon fest eingeplant. „Und die Feier wird sehr gut angenommen“, erklärte Hildegard Piepkorn, eine der Organisatorinnen, bei einem vergangenen Fest. Das liege an dem eigentlich schon immer guten Zusammenhal...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite