Desinfektionsmittel aus Lübtheen : Dankwardt produziert das Gold in der Corona-Krise

von 29. März 2020, 16:30 Uhr

svz+ Logo
Ein Bild, das erfreut. Die Produktion von Desinfektionsmitteln läuft in den Werken der Firma Dankwardt auf Hochtouren.
Ein Bild, das erfreut. Die Produktion von Desinfektionsmitteln läuft in den Werken der Firma Dankwardt auf Hochtouren.

Die Firma Dankwardt sitzt unter anderem in Jessenitz/Werk und passt seine Produktion dem Bedarf an.

Nach dem Einkauf. Nach dem Betreten des Büros. Oder gar, kurz nachdem die eigene Wohnung betreten wurde – Händewaschen gehört in diesen Tagen einfach zum Alltag. Und die alte Weisheit „Nach der Arbeit, vor dem Essen, Hände waschen nicht vergessen“ ist nahezu bis ins Unermessliche ausgedehnt wurden. Gern wird nach dem Waschvorgang sogar noch zur Desinfe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite