Boizenburg : Feiger Anschlag auf Wachhunde

von 01. April 2020, 16:30 Uhr

svz+ Logo
Hoffen, dass der oder die Täter ermittelt werden: Tierärztin Katharina Wiener und Jens Trant mit dem schwarzen Kaukasen Bolle und dem Zentralasiatischen Owtsharka Tay.
Hoffen, dass der oder die Täter ermittelt werden: Tierärztin Katharina Wiener und Jens Trant mit dem schwarzen Kaukasen Bolle und dem Zentralasiatischen Owtsharka Tay.

Zweimal verabreichtes Narkosemittel ließ Bolle und Tay zusammenbrechen. Polizei ermittelt wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz

Vorsicht Hundehalter! Es ist besondere Aufmerksamkeit geboten. Denn möglicherweise ist ein Hundehasser unterwegs, der auf die Vierbeiner feige Anschläge verübt. Zumindest lassen dies aktuelle Fälle der Polizei in Boizenburg vermuten. „Wir ermitteln wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz“, bestätigt der amtierende Revierleiter Jan Steglich auf Nachf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite