Landgestüt in Redefin : Klares Bekenntnis zum Kulturgut

23-11367778_23-66107385_1416391975.JPG von 22. September 2020, 15:50 Uhr

svz+ Logo
Nicht gestellt, die SPD-Familie des Landes hat das letzte Pferde-Picknick im Landgestüt zu einem privaten Fest in entspannter Atmopshäre genutzt. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (li.) würdigte das Bekenntnis des Landes zum Gestüt als Ort der Pferdezeucht aber auch vieler Veranstaltungen.
Nicht gestellt, die SPD-Familie des Landes hat das letzte Pferde-Picknick im Landgestüt zu einem privaten Fest in entspannter Atmopshäre genutzt. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (li.) würdigte das Bekenntnis des Landes zum Gestüt als Ort der Pferdezeucht aber auch vieler Veranstaltungen.

Die Ministerpräsidentin und der Landwirtschaftsminister sehen jeden Euro des Landes gut investiert im Landgestüt, das vor einem personellem Umbruch steht.

Es sah aus wie ein Familientreffen, was da in Redefin zum letzten Picknick stattfand. Und es war auch eines, dass der SPD-Familie. Neu war, dass sich Ministerpräsidentin Manuela Schwesig zum ersten Mal seit Jahren sehr viel Zeit für das Landgestüt genommen hatte. Zusammen mit ihrer Familie fühlte sie sich offenkundig wohl – genauso wie Landwirtschaftsm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite