Flötistin in Zarrentin : Der Hunger auf Kultur ist gestillt

svz+ Logo
Freut sich über die Auszeichnung: Joséphine Olech.

Ausverkauftes Festspielkonzert mit Joséphine Olech in Zarrentin

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11368170_23-66108344_1416393117.JPG von
11. September 2020, 18:03 Uhr

Die lange Corona-Pause macht viele Menschen hungrig auf Kultur: Immerhin 98 konnten den am Mittwochabend ein klein wenig stillen: Die junge Flötistin Joséphine Olech gestaltete ein Konzert der Festspiele ...

Die elgan ePaaruso-oCn hmtac leive escenMhn ruhnggi uaf :lutruK mnmIihre 89 ektonnn den am eaibtwtdMnhoc ein kenil nwgie nls:itel Dei enugj iltöitsFn oipeJsénh clehO getaelstte ine orzKten edr Fslpesiete MV ni dre itrZnreaner hcriKe.

mA denE nraew es 98 hMeecn,sn eid lzaPt nenmeh rdntu,ef ibtethcre hsrntCiia hrtlfKasfo vno den pnesi.etesFl Frü iCoZn-teaenor neie etkuesarfavu cKh.ire iDe Bceeusrh esdepntne icirchleh pAusapl dnu tneonnk shci übre eheerrm uZgbena nvo ohesJniép Ohlec feur.ne

rüF eid jnueg zsiFörnna awr eerisd aKebtndoeznr beslafnle eni ganz eerbos.denr nI der sadShaettalcse nketon cOhel end rnlnonsF-edr-esyhiFMpöarendse in panmfgE mn.hene

ndU am dbAne gab se cnoh enei getu hcia:cNthr nI nmeei hJar keonmm edi iseFsltpee reiwde hcna rneZ.ranit tMi mw?e Dsa ethst hcno nhcit se.ft

zur Startseite