Hagenow : DRK hat wieder alle Krankenwagen unter einem Dach

23-88568010_23-98788417_1529491692.JPG von 30. Juni 2020, 16:15 Uhr

svz+ Logo
Absolvierten die letzte Schicht im Autohaus: Steffen Behrendt (l.) und René Voss. Der DRK Rettungsdienst hatte einige Mitarbeiter und Wagen coronabedingt aus den Rettungsstellen ausgelagert, um die Besatzungen räumlich zu trennen.
Absolvierten die letzte Schicht im Autohaus: Steffen Behrendt (l.) und René Voss. Der DRK Rettungsdienst hatte einige Mitarbeiter und Wagen coronabedingt aus den Rettungsstellen ausgelagert, um die Besatzungen räumlich zu trennen.

DRK Rettungsdienst holt Fahrzeuge nach mehrmonatiger, coronabedingter Auslagerung in Rettungsstellen zurück

Ein Krankenwagen vor dem Autohaus in der Rudolf-Tarnow-Straße: An diesen Anblick haben sich die Hagenower in den vergangenen Wochen vielleicht schon gewöhnt. Wenn nicht im Einsatz, wurde das auffällige Fahrzeug nämlich seit Anfang April direkt neben dem Eingang geparkt. Coronabedingt, wie André Pietsch, Leiter des Wachbereichs Hagenow vom DRK Rettungsd...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite