Corona im Landkreis Lüneburg : Es können wieder Impftermine vergeben werden

von 08. Februar 2021, 11:11 Uhr

svz+ Logo
Sie leiten das Impfzentrum: Mirko Dannenfeld (l.) und Joschka Schiller (r.)
Sie leiten das Impfzentrum: Mirko Dannenfeld (l.) und Joschka Schiller (r.)

Die Liefermengen der Corona-Impfstoffe für den Landkreis Lüneburg stehen fest. Mehr als 12000 Impfungen bis Ende April.

Lüneburg/ Amt Neuhaus | Vielleicht nicht so viele Impftermine wie gedacht, aber immerhin gibt es nun eine Verlässlichkeit: Der Landkreis Lüneburg hat bis Ende März rund 6200 Impftermine für Menschen ab 80 Jahren in das Anmeldeportal eingestellt. Laut Kreisverwaltung können diese ab Montag, 8. Februar, über das zentrale Impf-Telefon des Landes Niedersachsen oder im Internet g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite