Corona rund um Hagenow : Testzentren fahren langsam wieder hoch

von 25. November 2021, 16:49 Uhr

svz+ Logo
Die gute Laune lässt sich Gisela Link nicht verderben, trotz des Ansturms im Testzentrum. Die Rentnerin hatte sich freiwillig beim DRK gemeldet und ist nun in Hagenow als Testerin im Einsatz.
Die gute Laune lässt sich Gisela Link nicht verderben, trotz des Ansturms im Testzentrum. Die Rentnerin hatte sich freiwillig beim DRK gemeldet und ist nun in Hagenow als Testerin im Einsatz.

Mit der Verschärfung der Corona-Regeln sind Tests wieder gefragt. In der Region waren Möglichkeiten aber begrenzt.

Hagenow/ Wittenburg | Wer sich derzeit mit einem Stäbchen in der Nase bohren lassen möchte oder muss, braucht Geduld. Denn nachdem die Landesregierung die Corona-Regeln kurzfristig erneut verschärft hat, ist die Nachfrage nach Corona-Schnelltests wieder sprunghaft gestiegen. Das Problem dabei: Ende September bis Mitte Oktober wurden die Testmöglichkeiten in der Region um H...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite