Bresegard bei Picher : Ohne Förderung gibt es kein Boot

von 17. Februar 2021, 17:37 Uhr

svz+ Logo
Der Platz der Generationen wurde im Sommer 2017 eingeweiht, zur Freude von Marianne Röckseisen (M.). Nun soll er mit neuen Spielgeräten ausgestattet werden.
Der Platz der Generationen wurde im Sommer 2017 eingeweiht, zur Freude von Marianne Röckseisen (M.). Nun soll er mit neuen Spielgeräten ausgestattet werden.

Die Gemeinde Bresegard bei Picher möchte neue Spielgeräte für die Kleinen kaufen, ohne Unterstützung wird das nichts.

Bresegard bei Picher | Ausgerechnet das Boot. Der „Magnet auf diesem Platz“, wie es Bürgermeisterin Marianne Röckseien ausdrückt. Also gerade das Lieblingsspielgerät der Kinder in Bresegard bei Picher ist Schrott. „Es war ein gespendetes Boot, das nun durch den TÜV gefallen ist. Eine Rettung ist nicht mehr möglich“, erklärte die Bürgermeisterin dazu auf der vergangenen Geme...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite