Wöbbelin/Hagenow : Brennender Transporter auf A24 sorgt für Vollsperrung

Unfall Autobahn dpa 3.jpg

Die Autobahn musste am Nachmittag in Fahrtrichtung Hamburg voll gesperrt werden.

von
29. Juni 2020, 15:52 Uhr

Am Nachmittag ist ein mit einem Pkw beladener Kleintransporter auf dem Standstreifen der A24 in Brand geraten. Zwischen den Anschlussstellen Wöbbelin und Hagenow musste die Autobahn in Fahrtrichtung Hamburg daher voll gesperrt werden. Die Vollsperrung wurde mittlerweile aufgehoben.

Genaue Informationen zur Brandursache können noch nicht konkret gemacht werden. Es wurden keine Personen verletzt. Die Feuerwehr ist bereits zur Brandbekämpfung vor Ort. Der Verkehr wird derzeit an der Brandstelle vorbeigeleitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen