Boizenburg bleibt bunt : Stadt wirbt für Toleranz und Vielfalt

von 19. Januar 2021, 15:34 Uhr

svz+ Logo
Im Jahr 2020 haben sich Beate Benz, Harald Jäschke und Heidrun Dräger (v.l.n.r) gefreut, die Regenbogen-Fahne am Boizenburger Hafen zu hissen. 2021 könnte es auch am Rathaus noch bunter werden.
Im Jahr 2020 haben sich Beate Benz, Harald Jäschke und Heidrun Dräger (v.l.n.r) gefreut, die Regenbogen-Fahne am Boizenburger Hafen zu hissen. 2021 könnte es auch am Rathaus noch bunter werden.

Boizenburg setzt schon lange auf Vielfalt. Jetzt ist das auch offiziell bestätigt und könnte noch ausgebaut werden.

Boizenburg | „Boizenburg bleibt bunt.“ Dieser Slogan prangt auf einem großen Plakat an der Nordwand des Boizenburger Rathauses. Und nicht nur Boizenburgs Bürgermeister Harald Jäschke erfüllt das mit Stolz. Er ging unlängst aber so weit, sich dieses Motto auch rechtlich manifestieren zu lassen. Landkreis genehmigt Boizenburgs bunte Seite „Wir haben von der Ba...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite