Bürgermeisterwahl Boizenburg : Rico Jakobeit und Patrick Sevecke gehen in die Stichwahl

von 27. September 2021, 09:33 Uhr

svz+ Logo
Der Kampf um das Boizenburger Rathaus geht in die zweite Runde. Keiner der Kandidaten hat im ersten Durchgang die absolute Mehrheit erhalten.
Der Kampf um das Boizenburger Rathaus geht in die zweite Runde. Keiner der Kandidaten hat im ersten Durchgang die absolute Mehrheit erhalten.

Die endgültige Entscheidung bei der Bürgermeisterwahl in Boizenburg fällt in zwei Wochen in einer Stichwahl zwischen den Kandidaten der SPD/Linke und der CDU.

Boizenburg | Länger als ohnehin erwartet, hat in Boizenburg die Auszählung der Bürgermeisterwahl gedauert. Erst in der Nacht, gegen zwei Uhr, wurden die letzten Briefwahlstimmen gemeldet. Bis dahin hatten die beiden Kandidaten Rico Jakobeit (SPD und die Linke) und Patrick Sevecke (CDU) jeweils zumindest noch theoretisch darauf hoffen können, direkt in das Rathaus ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite