Boizenburg : Mann erwürgt Ehefrau: Beziehungsstreit endet tödlich

Ein Mann hat in Boizenburg seine Frau attackiert. Daraufhin war die Frau am Sonntag ihren schweren Verletzungen erlegen.

svz.de von
15. April 2019, 10:15 Uhr

Zu einem tragischen Todesfall ist es am Wochenende in Bickhusen bei Boizenburg gekommen. Hierbei sind die Polizisten bereits am Freitag in den kleinen Ort nahe der schleswig-holsteinischen Grenze gerufen worden.

Der Tatverdächtige hat sich laut Staatsanwaltschaft selbst den Beamten gestellt und die Tat pauschal eingeräumt. Daraufhin wurde bereits am Sonnabend ein Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erwirkt.

Frau am Sonntag verstorben

Zuvor soll es zwischen dem 54-Jährigen und seiner 46-jährigen Frau zu einer mutmaßlichen Beziehungstat gekommen sein. Dabei ist das Opfer so schwer im Halsbereich verletzt worden, dass die herbeigerufenen Polizisten sofort die weiteren Maßnahmen veranlasst haben. Ein Rettungsdienst brachte die Schwerverletzte in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Dort ist die Frau am Sonntag verstorben.

Der 54-jährige mutmaßliche Täter befinde sich derweil seit Sonnabend in Untersuchungshaft. Zum Tatmotiv gibt es laut Staatsanwaltschaft bislang noch keine Erkenntnisse.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen