Boizenburg : Diskussion über Standort der Sporthalle flammt wieder auf

von 15. Mai 2020, 12:52 Uhr

svz+ Logo
Helmut Böhm schaut von einer Brücke der Wallanlagen auf die Albrechtsche Wiese. Er befürchtet, dass dort die Freiluftsportanlage sowie Bolz- und Kinderspielplatz für städtische Bebauungspläne weichen müssen und der freie Blick auf den grünen Gürtel versperrt wird.
Die Diskussion um den Standort der Sporthalle auf der Albrechtschen Wiese geht weiter. Auch Helmut Böhm befürchtet, dass dort die Freiluftsportanlage sowie Bolz- und Kinderspielplatz für städtische Bebauungspläne weichen müssen und der freie Blick auf den grünen Gürtel versperrt wird.

Es gibt wieder Beratungen zur geplanten Sporthalle

Einen Hoffnungsschimmer am Horizont gibt es für alle Boizenburger, die sich strikt gegen die Errichtung einer Sporthalle auf der sogenannten „Albrechtschen Wiese“ aussprechen. Zunächst muss der Flächennutzungsplan geändert werden Zwar ist die Durchführung der baulichen Maßnahme bereits von den Stadtvertretern auf ihrer Sitzung im Februar mehrheitlich b...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite