Boizenburg : Die Mühen haben sich gelohnt

von 19. Mai 2020, 16:33 Uhr

svz+ Logo
Passend mit Mundschutz haben die Boizenburger um Kathrin Loostra (2.v.r.) dem Zoo in Schwerin 600 Euro gespendet.
Passend mit Mundschutz haben die Boizenburger um Kathrin Loostra (2.v.r.) dem Zoo in Schwerin 600 Euro gespendet.

Boizenburger spenden dem Schweriner Zoo 600 Euro. Der Erlös stammt aus dem Nähen von Masken

Nicht einmal einen Monat ist es her, da ist Kathrin Loonstra in ihrem Bügelservice in Boizenburg die Idee gekommen, Gutes tun zu wollen. Ihr – aber vor allem ihrer Tochter – taten, nachdem sie eine Bericht über die Probleme der Zoos in der Corona-Zeit im Fernsehen gesehen haben, besonders die Tiere leid. Ihnen wollten die Loonstras in besonderer Weise ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite