Biosphärenreservat Schaalsee : Das sind die Umweltpraktikantinnen im Biospährenreservat

von 25. September 2020, 18:26 Uhr

svz+ Logo
Für ihren weiteren Weg gab es für die Umweltpraktikantinnen einen Rucksack.
Für ihren weiteren Weg gab es für die Umweltpraktikantinnen einen Rucksack.

Umweltpraktikantinnen können derzeit das Wissen aus dem Studium im Biosphärenreservat Schaalsee umsetzen.

Aus dem schwarzen Rucksack zieht Amira Elatawna nacheinander so manch nützliches Tool: Eine Zeckenzange, falls mal wieder ein kleiner Krabbler zugebissen hat. Ein Buch zum Klimaschutz und eine Powerbank zum Laden des Smartphones, falls sie mal wieder länger in der Natur unterwegs ist. So einen Rucksack gab es in dieser Woche von Michael Eggert, Kunden...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite