Bauvorhaben in Toddin : Gehweg-Projekt wird deutlich günstiger als geplant

von 08. März 2021, 15:48 Uhr

svz+ Logo
An der „Einfahrt“ zur Bergstraße endet aktuell der Gehweg in Setzin. Die Gemeinde plant nun einen Weiterbau in Richtung Pritzier.
An der „Einfahrt“ zur Bergstraße endet aktuell der Gehweg in Setzin. Die Gemeinde plant nun einen Weiterbau in Richtung Pritzier.

Glückliche Gemeinde Toddin: Die Kosten für den Gehwegbau im Ortsteil Setzin haben die Planer zu hoch angesetzt.

Setzin | Das passiert ganz selten. Denn eigentlich kennen Baupreise nur einen Weg, und der führt nach oben. Umso überraschter zeigte sich nun die Gemeinde Toddin in Bezug auf ihr Gehweg-Projekt im Ortsteil Setzin. „Die Bauanlaufberatung hat bereits stattgefunden. Die Baufirma hat zugesagt, dass nach Ostern tatsächlich der Baubeginn erfolgen soll. Und wir liege...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite