Straßenmeisterei Hagenow : Unübersichtliche Kreuzung wird entschärft

von 09. Januar 2022, 14:09 Uhr

svz+ Logo
Die Kreuzung der Kreisstraße 29 mit der B5 zwischen Warlitz und Goesslow ist eines von zwei Straßenprojekten, die in diesem Jahr in jedem Fall starten sollen.
Die Kreuzung der Kreisstraße 29 mit der B5 zwischen Warlitz und Goesslow ist eines von zwei Straßenprojekten, die in diesem Jahr in jedem Fall starten sollen.

Im Hagenower Umland stehen bereits zwei Kreisstraßenprojekte für dieses Jahr fest. Mehr ist in Planung oder wartet auf den Beschluss des Kreishaushalt 2022.

Hagenow | Ein Stoppschild markiert die Kreuzung. Vorsichtig lässt der Fahrer sein Auto voranrollen, eine leichte Steigung hoch, um die Straße einzusehen, bevor es weitergehen kann. Die Stelle, an der sich zwischen Warlitz und Goesslow die Kreisstraße 29 und die Bundesstraße 5 treffen, ist wegen ihrer Unübersichtlichkeit manchem Autofahrer ein Graus. Und sie geh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite