Lokale Wirtschaft : Bäcker - ein aussterbendes Handwerk?

von 09. Februar 2021, 09:14 Uhr

svz+ Logo
Der Geruch ist unschlagbar. Die Arbeitszeiten hingegen sorgen dafür, dass es immer weniger Bäcker auf dem Land gibt.
Der Geruch ist unschlagbar. Die Arbeitszeiten hingegen sorgen dafür, dass es immer weniger Bäcker auf dem Land gibt.

Früher gab es sie fast in jedem Ort. Jetzt sind niedergelassene Bäcker eine wahre Rarität.

Besitz | In Wittenburg: Fehlanzeige! In Hagenow: Fehlanzeige! Und in Boizenburg nur noch ein Betrieb. Geht es um niedergelassene Bäcker in der Region, ist die Liste in den vergangenen Jahren überschaubar geworden. Im gesamten Verbreitungsgebiet des Hagenower Kreisblattes gibt es aktuell nur noch acht Betriebe, die sich dem traditionellen Backhandwerk vor Ort v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite