Nach Unfall auf B 321 : Autofahrer nach Zusammenstoß mit LKW im Krankenhaus verstorben

Notarzt.jpg

Ersten Erkenntnissen zufolge war ein LKW auf das vorausfahrende Auto des 74-jährigen Rentners aufgefahren

von
11. August 2020, 11:31 Uhr

Ein bei einem Verkehrsunfall am Montagvormittag auf der B 321 bei Hagenow lebensgefährlich verletzter Autofahrer ist kurze Zeit später im Krankenhaus verstorben. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein LKW auf das vorausfahrende Auto des 74-jährigen Rentners aufgefahren, wobei sich der PKW in weiterer Folge überschlug und anschließend gegen einen Baum prallte.

Ein Notarzt hatte den verunglückten Autofahrer zunächst reanimiert, bevor er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen wurde. An dem PKW des Rentners entstand Totalschaden. Im Zuge der Unfallaufnahme musste die B 321 zwischen Hagenow und Bandenitz für ca. vier Stunden voll gesperrt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen