Autobiographie : Anna Palinski aus Neu Zachun hat ihr Herzensbuch geschrieben

von 16. April 2021, 18:47 Uhr

svz+ Logo
Anna Palinski hält ihren dritten Roman in den Händen. Ihr Hund Celtos ist immer an ihrer Seite. 
 Sie hat ihn und die beiden Vorgänger als Hommage für ihre Mutter geschrieben.
Anna Palinski hält ihren dritten Roman in den Händen. Ihr Hund Celtos ist immer an ihrer Seite. Sie hat ihn und die beiden Vorgänger als Hommage für ihre Mutter geschrieben.

Die Neu Zachunerin Anna Palinski hat ihren dritten Roman fertiggestellt. „Schicksalswege“ ist der Abschluss ihrer Trilogie.

Neu Zachun | „Voller Entsetzen schrie ich auf, doch aus meinem Mund kam kein Ton heraus. Ich sah in den Lauf einer Kanone, erkannte den Umriss der zielenden Person und erschrak. Ein ohrenbetäubendes Geräusch ließ mich zusammenzucken.“ Dramatischer hätte Anna Palinski den Einstieg in ihren dritten Roman nicht wählen können. In „Schicksalswege – Mein Leben ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite