Boddin : Wittendörp bleibt ohne mobilen WC-Wagen

von 05. Januar 2021, 15:15 Uhr

svz+ Logo
Die Wittendörper wollen  nun ohne mobile Toilettenanlage klarkommen.
Die Wittendörper wollen nun ohne mobile Toilettenanlage klarkommen.

Anschaffungskosten des Wagens für die Freiwilligen Feuerwehr sind zu hoch

Soll für das Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Boddin ein mobiler WC-Wagen angeschafft werden oder nicht? Die Gemeindevertreter von Wittendörp hatte diese Investition samt Fäkalientank für den Ortsteil ins Auge gefasst, weil das Feuerwehrgerätehaus momentan von den Knirpsen der Boddiner Kita „Katz und Maus“ als Übergangsquartier genutzt wird – bis der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite