Alkoholisierter Fahrradfahrer in Hagenow

von
06. März 2019, 15:08 Uhr

An der Schweriner Straße in Hagenow zog die Polizei am Dienstagabend einen 21-jährigen Fahrradfahrer aus dem Verkehr. Bei ihm wurde ein Atemalkoholwert von 1,72 Promille festgestellt. Er wurde kurz darauf zur Blutprobenentnahme gebracht. Der junge Mann war den Beamten zuvor durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen. Er fuhr in starken Schlangenlinien und drohte die Kontrolle über sein Fahrrad zu verlieren. Zudem lenkte er lediglich mit einer Hand, da er in der anderen Hand eine Bierflasche festhielt. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt, er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen