Pritzier : 58-Jähriger bei Überholmanöver schwer verletzt

dsc_0345

23-11367778_23-66107385_1416391975.JPG von
18. Februar 2014, 11:14 Uhr

Bei einem Unfall auf der B 5 bei Pritzier ist gestern Morgen ein 58-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Der Opel-Fahrer hat zwischen Pritzier und Goldenitz bei offenbar widrigen Sichtverhältnissen vor einer Kurve einen Lkw überholt, als plötzlich Gegenverkehr aufkam. Beim Wiedereinordnen stieß der Opel dann seitlich gegen den Lkw und streifte den im Gegenverkehr befindlichen Pkw VW. Dabei kam der VW von der Straße ab und schleuderte in den Graben. Während sich der Opel- Fahrer schwer verletzte, überstanden VW- und der Lkw- Fahrer den Unfall unverletzt. Während der Bergung kam es zwischenzeitlich zur Vollsperrung der B 5. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen