zur Navigation springen
Hagenower Kreisblatt

18. November 2017 | 07:47 Uhr

Honstorf : 15 Jahre Einsatz für den Elbefisch

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Die Gemeinschaftsinitiative Elbefischerei vertritt die Interessen der Berufsfischer, Angler und Fischereirechtsinhaber an der Elbe

von
erstellt am 17.Apr.2016 | 05:00 Uhr

Gefeiert wurde nicht, aber so ganz wollte man die Tatsache, dass die Gemeinschaftsinitiative Elbfischerei vor nunmehr 15 Jahren gegründet wurde, doch nicht ignorieren. Zur Jahresversammlung der GI Elbfischerei im „Fährhaus“ in Hohnstorf schickte sich dann Volkmar Hinz, Leiter des Fachbereichs Fischerei bei der Landwirtschaftskammer Niederachsen an, einen Rückblick zu präsentieren.

Wie sonst an den Gewässern üblich, habe es an der Elbe als ehemaligem Grenzfluss keine Fischereigenossenschaften oder andere übergeordnete Institution gegeben. Daher sei im August 2001 die Gemeinschaftsinitiative gegründet worden, „ein loser Haufen von Fischereiinteressierten“, wie Hinz sich ausdrückte. Neben den wenigen Berufsfischern sind es vor allen die Angler und auch noch etwa 250 Inhaber von Fischereirechten, die über diesen Zusammenschluss ihre Interessen wahrnehmen wollen. Die Vertreter der Landesfischereiverbände und Elbfischer aus Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern setzen sich dafür ein, dass die Fischbestände in der Elbe erhalten bleiben, beziehungsweise sich wieder erholen.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-Paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Wochenende.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen